Wochenhoroskop Skorpion vom 8.5.2016 bis 14.5.2016 – Ihre Liebe im Test August 30, 2015

Beziehungen spiegeln unsere lichtvollen Seiten, aber auch unsere Schattenseiten wider. Wir sprechen interessanterweise nur von unserer „besseren Hälfte“, nie von unserer „schlechteren Hälfte“. Da Merkur, die Sonne, Saturn und Neptun im Quadrat zu Ihnen stehen, müssen Sie damit rechnen, dass Ihre bessere Hälfte nicht mit allem einverstanden ist. Denkbar sind aber auch Konflikte mit Verwandten, Bekannten, Freunden oder Autoritätspersonen. Faire Aussprachen ermöglichen einen Neubeginn. Sie erzielen Einigungen? Hoffentlich.

Als Skorpion mögen Sie nichs Lauwarmes. Man kann fast sagen, Sie brauchen eine gewisse Dramatik im Leben, um sich wohl zu fühlen. Doch in dieser Woche könnte es auch Ihnen zu viel werden. Vermeiden Sie es, die Welt in Schwarz-Weiß-Kategorien einzuteilen. In dieser Zeit größerer Herausforderungen eröffnet Ihnen das wunderschöne Trigon zwischen Mars, Jupiter und Uranus neue Wege. Diese Wege gehen aber nur auf, wenn Sie sich in Ergebenheit üben. Am Montag hilft Ihnen der Jungfrau-Mond, vernünftig und besonnen zu reagieren. Dies ist nötig, weil durch das Quadrat zwischen Merkur und Saturn jedes Gespräch eine Herausforderung darstellen kann. Die Anregungen Ihrer Mitmenschen oder sogar deren Kritik geben Ihnen im Potential Gelegenheit, Schwachstellen zu überarbeiten. Abgrenzen müssen Sie sich jedoch, wenn Ihnen unhaltbare Dinge vorgeworfen werden. Für Entspannung und kreative Lösungen sorgen Mars und Uranus sowie Venus und Saturn. Sind Sie bereit, neue Experimente zu wagen? Tun Sie etwas dafür, um eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu gestalten? Die Beschäftigung mit diesen Fragen entschärft das Quadrat zwischen Merkur und Saturn! Am Dienstag befindet sich der Mond in der Waage und aktiviert demzufolge bis Donnerstagnachmittag Ihr zwölftes Solarhaus. An diesen Tagen ist es besser, wenn Sie sich etwas im Hintergrund halten. Schonen Sie Ihre Kräfte für wichtige Angelegenheiten. Merkur und Saturn wirken immer noch stark. Sie können auch deshalb kaum aufatmen, weil Merkur ins Quadrat zu Chiron und die Sonne ins Quadrat zu Neptun läuft. Diese Aspekte sind am Mittwoch genau. Leicht fallen ungewollt verletzende Worte, die für Verwirrung sorgen können. Überlegen Sie sich deshalb sehr sorgfältig, mit wem Sie Kontakt pflegen. Am Mittwoch wirken die beschriebenen Einflüsse vom Dienstag. Am Donnerstag befindet sich der Waage-Mond bis 14.26 Uhr in Pause. Gehen Sie keine Verpflichtungen von großer Tragweite ein. Widmen Sie sich Routinearbeiten oder noch besser: Ruhen Sie sich aus. Nach der Mondpause stärkt der Skorpion-Mond Ihr seelisches, körperliches und geistiges Wohlbefinden. Merkur befindet sich im Sog von Jupiter. An anregenden Diskussionspartnern fehlt es Ihnen garantiert nicht! Am Freitag bildet Merkur eine Opposition zu Jupiter und ein Sextil zu Uranus. Wenn Sie Ihre Ohren spitzen, erfahren Sie viele Neuigkeiten. Was Sie jedoch meiden sollten, sind Fanatismus und Rechthaberei. Lassen Sie sich auch nichts von Menschen vorgaukeln, die dazu neigen, die Wahrheit zu verdrehen. Schwierigkeiten können Sie vemeiden, wenn Sie die Tatbestände sorgfältig analysieren. Hören Sie sich nicht nur eine Meinung an! Am Samstag ist Vollmond! Ein wunderschöner Tag für Verliebte. Konzentrieren Sie sich auf die schönen Seiten Ihrer Beziehung, damit diese Gelegenheit haben, sich neu zu entfalten. Denkbar ist leider auch, dass in kriselnden Partnerschaften eine Aussprache oder sogar eine Trennung ansteht. Da Ihnen als Skorpion das Loslassen schwer fällt, müssen Sie es vielleicht Ihrem Glück zuliebe lernen. Am Sonntag befindet sich der Mond im Schützen und Merkur bildet ein Sextil zu Mars. Kein Sonntag, um im stillen Kämmerlein Trübsal zu blasen. Sie brauchen Bewegung in der Natur. Treiben Sie Sport oder machen Sie einen langen Spaziergang. Zu zweit versteht sich!

No Comments on Wochenhoroskop Skorpion vom 8.5.2016 bis 14.5.2016 – Ihre Liebe im Test
Categories: WOCHEN HOROSCOPES

Wochenhoroskop schütze vom 14.3.2016 bis 20.3.2016 – Diplomatie ist gefragt! August 24, 2015

Wenn die Woche aufhört, beginnt der Frühling. Doch vorher ist noch jede Menge los, lieber Schütze. Pluto, der in Ihrem Zeichen steht, trifft in einem Spannungsaspekt erst auf die Sonne und dann auf Venus. Der Mond aktiviert Ihr 7. Solarfeld und legt damit die Betonung auf Ihre Beziehungen und auf die Partnerschaft. Sie werden häufiger, als Ihnen lieb ist, in Konflikte verwickelt. Mit Egoismus und purer Willenskraft ist da meist nichts zu machen. Merkur rückt jetzt das, was in der Vergangenheit passiert ist, in den Vordergrund.

Wie immer sind Sie wild entschlossen, Ihre Vorstellungen durchzusetzen. In dieser Woche läuft aber nicht alles so glatt, wie Sie sich das wünschen würden. Bevor Sie am Sonntag den Frühjahrsanfang feiern können, gibt es noch ein paar Hürden zu überwinden. Diplomatie wird dabei groß geschrieben, wenn Sie etwas erreichen wollen. Besonders im Privatleben sollten Sie auf keinen Fall versuchen, andere zu manipulieren. Am Montag befindet sich der Mond im Stier. Sie sind daher auf den Alltag konzentriert. Lösen Sie Ihre Aufgaben der Reihe nach. Erschwert wird Ihnen das allerdings durch ein Quadrat zwischen Sonne und Pluto. Dadurch, dass Pluto in Ihrem Zeichen steht, wirkt sich dieser Aspekt besonders intensiv aus. Sie verwickeln sich schnell in Auseinandersetzungen, wollen unbedingt Recht haben und Ihre Ansichten durchsetzen. Nur eine besonnene Haltung, die Raum für Kompromisse lässt, hilft Ihnen jetzt weiter. Verständnis ist wichtig. Am Dienstag ist die Luft erst einmal raus, denn bis in den Nachmittag hinein herrscht eine Mondpause. Sie sind dadurch gezwungen, sich auf Routinearbeiten oder auf kreative Aufgaben zu konzentrieren. Neue Projekte und wichtige Termine sollten Sie nicht wahrnehmen. Am Nachmittag wechselt der Mond dann in die Zwillinge und steht Ihnen gegenüber. Das macht Sie neugierig, Sie suchen, finden und genießen neue Kontakte. Venus trifft zudem in einem harmonischen Trigon auf Saturn, in der Liebe können wichtige Punkte besprochen werden. Sagen Sie offen, was Sie wirklich denken. Am Mittwoch geht es weiterhin um die Menschen, die Ihnen begegnen. Sie sollten aufgeschlossen sein und Ihre Gedanken mit anderen teilen. Lassen Sie sich inspirieren und hören Sie zu, wenn Ihnen jemand etwas Wichtiges erzählen will! Sie können einiges lernen. Auf Ihre Flexibilität kommt es an. Sie sollten sich bemühen – nicht urteilen. Am Donnerstag können Sie auf interessante Menschen treffen. Bleiben Sie daher nicht alleine zu Hause. Der Zwillinge-Mond hilft Ihnen dabei, immer die richtigen Worte zu wählen. Lassen Sie sich von anderen nicht aus dem Konzept bringen, wenn es zu turbulent wird. Es kann so viel los sein, dass Sie Ihre eigenen Vorhaben ganz aus den Augen verlieren. Kompromisse sind wichtig! Arbeiten Sie daran! Am Freitag wechselt die Stimmung, denn der Mond ist jetzt im Wasserzeichen Krebs. Dadurch sind Sie viel anfälliger für Emotionen und reagieren eher aus dem Bauch heraus. Sie müssen auch mit den Gefühlen und den Leidenschaften Ihres Partners umgehen lernen. Sie neigen dazu, schnell und impulsiv zu reagieren und dabei passieren schon mal Fehler. Am Samstag reagieren Sie weiterhin sehr emotional, die Vernunft hat kaum eine Chance. Das, was Sie in der Vergangenheit „versiebt“ haben, kann Sie jetzt sehr leicht einholen. Am Sonntag ist im Kosmos jede Menge los: Am Morgen dreht Merkur! In den nächsten Wochen sollten Sie daher Vergangenes aufarbeiten bzw. überprüfen. Ab 13.34 Uhr wirkt dann die Sonne im Widder, was als Frühlingsanfang bezeichnet wird. Der Mond wechselt vom Krebs in den Löwen: Jetzt drehen Sie voll auf! Das ist kein Tag, um zu Hause zu bleiben! Unternehmen Sie etwas mit Freunden oder mit Ihrem Partner! Am Abend wechselt dann der Mars in den Wassermann.

No Comments on Wochenhoroskop schütze vom 14.3.2016 bis 20.3.2016 – Diplomatie ist gefragt!
Categories: WOCHEN HOROSCOPES

Wochenhoroskop steinbock vom 14.11.2015 bis 20.11.2015 Erwarten Sie das Glück! August 21, 2015

Ab Mittwoch steht Jupiter in Ihrem 11. Solarhaus: Toll für neue Ideen! In dieser Woche sind Kontakte sehr, sehr wichtig. Sie dürfen sich jetzt auf keinen Fall abschotten, nicht alleine (wie Sie das so gerne mögen) vor sich hin werkeln, sondern unter Menschen gehen, sich austauschen, Freundschaften pflegen, im Team arbeiten. Dort spielt die Musik. Dort begegnen Sie Jupiter – und damit dem Glück. Wer sich zurückzieht, macht etwas gründlich falsch. Sollten Sie Ideen haben, mit denen Sie bisher noch nicht an die Öffentlichkeit gegangen sind, so ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um darüber zu sprechen.

Jupiter in Ihrem 11. Solarhaus ist ein Glücksfall. Damit verfügen Sie über eine besondere Magie. Man kann Sie mit einem elektromagnetischen Feld vergleichen: Sie senden Strahlungen aus, auf die bestimmte Menschen reagieren. Es sind solche, die Ihnen etwas zu geben haben. Das kann Geld sein oder andere materielle Werte. Es kann sich aber auch um geistige „Waren“ handeln, gute Tipps zum Beispiel, die Ihr Leben bereichern. Und auch das ist möglich, dass Sie neue Einsichten gewinnen. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie Ihre Wände verlassen. Das Glück kommt nicht zu Ihnen. Es ist draußen vor der Türe. Am Montag ist noch nicht der richtige Zeitpunkt, um Projekte zu starten. Zum einen, weil die Kraft des Mondes – er steht Ihrem Sternzeichen Krebs gegenüber – noch nicht stark genug ist. Außerdem ist Ihr Jupiter erst noch im Anmarsch. Am Dienstag steht der Mond im Feuerzeichen Löwe. Was gut zu diesem Tag passt: Versuchen Sie es in festgefahrenen Situationen, in Verhandlungen, in Gesprächen, die sich schwierig gestalten, mit Herzlichkeit. Geben Sie sich einen Ruck und Sie werden sehen, dass Sie am Dienstag mit Humor und Freundlichkeit viel weiter kommen als mit Engstirnigkeit und Intoleranz! Am Mittwoch ist es dann so weit: Jupiter ist angekommen. Ich bin nicht abergläubisch. Dennoch bin ich überzeugt, dass die Sterne auf uns reagieren. Wer sie achtet, bekommt ihren Schutz.

Wer sie vergisst, der wird auch vergessen. Daher führe ich grundsätzlich mit den Sternen Gespräche. Und dazu möchte ich Sie heute auch ermutigen: Sprechen Sie mit dem Neuankömmling Jupiter. Begrüßen Sie ihn. Heißen Sie ihn willkommen in Ihrem 11. Solarhaus. Er wird in diesem Feld ein ganzes Jahr lang bleiben – zu Ihrem Glück und Segen. Den Abend sollten Sie gleich mit Freunden verbringen. Am Donnerstag müssen Sie sich erst einmal mit einer Mondpause konfrontieren. Bis 12.29 Uhr zieht sie sich hin. Und so lange klappt auch nichts richtig. Dann betreten Sie bekanntes Land. Der Mond steht in der Jungfrau, einem verwandten Zeichen, und fördert Ihre Talente. Der Mond und Jupiter verbinden sich ebenfalls. Das wird Ihr Tag, mein lieber Steinbock! Heute können Sie Ihre Vorhaben auf den Punkt bringen, wirken sehr überzeugend und finden in jeder Situation den richtigen Ton. Außerdem bringen Sie echt Leistung! Sie ernten nicht nur Beifall, sondern Sie fallen jemandem positiv auf – was in Kürze Folgen haben wird. Am Freitag können Sie gut arbeiten und Dinge erledigen, die Sie schon lange vor sich her schieben, für die Sie schon lange keine Zeit mehr hatten.

Teilen Sie sich die Arbeit aber bitte so ein, dass noch ein wenig Freizeit übrig bleibt. Organisieren Sie sich gut und halten Sie Ihren Plan auch streng ein, sonst endet es so, wie es nicht gewollt war: Sie arbeiten ausschließlich! Das wäre nicht im Sinne der Sterne! Am Samstag begegnen sich Venus und Pluto in Ihrem 12. Solarhaus. Das müssen Sie einfach zum Anlass nehmen, um sich mit Ihrem Innersten zu beschäftigen. Sie sind sehr offen für spirituelle Gedanken und Ideen. Tun Sie Dinge, die Ihre Seele streicheln. Versuchen Sie es auch mit einer Meditation. Am Sonntag klingt die tolle Begegnung von Venus und Pluto noch nach. Sie haben tiefe Einsichten. Gehen Sie heute in eine Kirche und Sie werden dem Himmel nahe sein. Hören Sie Musik! Gehen Sie hinaus in die Natur: Es ist ein herrlicher Tag.

No Comments on Wochenhoroskop steinbock vom 14.11.2015 bis 20.11.2015 Erwarten Sie das Glück!
Categories: WOCHEN HOROSCOPES